Schiebeplanenpritschen (SP und SB)


Die Schiebeplanenpritschen bestehen aus einem Stahlgerippe mit teleskopierbaren Stützbeinen, einer festen Stirnwand bis unter das Dach und haben Doppelflügeltüren am Heck. Seitlich mehrere Reihen Aluminiumeinstecklatten auf die ganze Höhe verteilt. Die Ausführung ist auch mit Bordwänden erhältlich. Fronttüren sind bei Anhängerbetrieb möglich.

EINSATZGEBIETE:

Klassisches Stückgut, Landwirtschaftsprodukte, Industriemaschinen

AUSFÜHRUNGEN:

Standard Wechselbrücke

(ECU 745/255/170 001 SP 00001)

 

745er Wechselbrücke in verzinkter Stahlausführung. Mit einer Bauhöhe von 170 mm, 12 Rungenhülsen im Boden eingelassen und Holzboden. Verzinkte teleskopierbare Stützbeine mit einer Abstellhöhe von 865- 1'265 mm. Planenaufbau mit Schiebeverdeck, Schiebeplane und einer schiebbaren Mittelrunge. Eine feste Stirnwand bis unter das Dach gezogen. Doppelflügeltüren am Heck mit 270° Schwenkung. Seitlich mehrere Reihen Aluminiumeinstecklatten, optional mit Zurrschienen möglich.



Standard Wechselbrücke mit Bordwänden

(ECU 745/255/170 001 SB 00001)

 

745er Wechselbrücke in verzinkter Stahlausführung. Mit einer Bauhöhe von 170 mm, 12 Rungenhülsen im Boden eingelassen und Holzboden. Verzinkte teleskopierbare Stützbeine mit einer Abstellhöhe von 865- 1'265 mm. Planenaufbau mit Schiebeverdeck, Schiebeplane und einer schiebbaren Mittelrunge. Eine feste Stirnwand bis unter das Dach gezogen. Doppelflügeltüren am Heck mit 270° Schwenkung. Seitlich Aluminium Bordwände mit Zoll-Profil, optional mit Zurrschienen möglich.



Getränkewechselbrücke

(ECU 745/255/170 001 SP 00020)

 

745er Wechselbrücke in verzinkter Stahlausführung. Mit einer Bauhöhe von 170 mm, 12 Rungenhülsen im Boden eingelassen und Holzboden. Verzinkte teleskopierbare Stützbeine mit einer Abstellhöhe von 865- 1'265 mm. Planenaufbau mit Schiebeverdeck und seitlich das bewährte SaveServer-System von Orten. Eine feste Stirnwand bis unter das Dach gezogen. Doppelflügeltüren am Heck mit 270° Schwenkung.



Hebebühnenabschluss

Alle Schiebeplanenpritschen können optional mit einer Vorbereitung für Hebebühnen am Heck anstelle der Flügeltüren geordert werden. Zur Hebebühnenvorbereitung gehören seitliche Einlaufbleche, Dichtgummiprofile mit dem entsprechenden Befestigungsprofil und einen Blachenlatz bis zur Plattformspitze der Hubladebühne.

Auf Wunsch ist anstelle des Planenlatzes auch eine hochstellbare Heckklappe erhältlich.



Durchladesystem

 

Alle Schiebeplanenpritschen können optional mit verschiedensten Durchladesystemen ausgerüstet werden. Zum Beispiel die klassische Variante mit Doppelflügeltüren und Überfahrblech oder mit zusätzlichen Auflager für die Hebebühnenplattform oder sogar mit Durchladerampe und Frontklappe darüber.