Sonderlösungen


Wechselsystem kombiniert mit fest aufgebautem Frontkran in verschiedenen Ausführungen.

 

Für kompakte Aussenabmessungen des Fahrzeugs, vor allem im Anhängerbetrieb empfehlen wir das Wechselsystem auf der Basis ISO 20-Fuss, also für Behälterlängen von 6.05 Meter. Für mehrheitlichen Solo-Fahrbetrieb empfehlen wir den Aufbau für BDF-Standardbehälter in 7.45 Meter Länge.

 

Die Wechselaufbauten mit Kran können in verschiedenen Ausführungen realisiert werden, jedoch aus Festigkeitsgründen immer mit Hilfsrahmen. Als Zusatzausstattung kann das System auch mit einer unterfaltbaren Hebebühne erweitert werden. Für grössere Ladekranen sind auch Zusatzabstützungen am Heck realisierbar.

Multifunktionsanhänger für Abrollcontainer, Wechselpritschen, ISO-Container oder als Plattformanhänger mit aussenliegenden Zurrpunkten und eingelassenen Hülsen für Steckrungen.

www.eschtec.ch

BDF kombiniert mit Schnellwechselsystem. Das gleiche Fahrzeug kann mit wenigen Handgriffen vom Hakengerät zum Volumen-Wechselfahrgestell umgebaut werden.

 

Aufgrund der Länge des Hakengerätes verfügt das Fahrzeug über einen abnehmbaren Heckrahmen; einmal mit und einmal ohne Hebebühne.

www.eschtec.ch

Höhenverstellung und Doppelaufnahmen an einem seitlich angeflanschten BDF-System. Dazu ein Joch über die Fahrerkabine.

www.eschtec.ch

Anhängerzug mit versenkten BDF-Aufnahmen in der Ladebrücke.

www.eschtec.ch
www.eschtec.ch

BDF kombiniert mit Schnellwechselsystem. Vom Standard-Wechselpritschenfahrzeug zum Hakengerät umgebaut in weniger als 5 Minuten. Spezieller Heckunterfahrschutz für überlange Abrollbehälter.

www.eschtec.ch